TÜV-geprüfter Fallschutz aus Holzhackschnitzel

Wenn Kinder spielen und toben, kann es auf öffentlichen Kinderspielplätzen oder bei Spielgeräten im eigenen Garten schon einmal zu Stürzen kommen, beispielsweise von der Schaukel oder vom Klettergerüst. Für eine weichere Landung mit hoher Stoßdämpfung bietet Baustoffe Ruhr einen Fallschutz aus Holzhackschnitzel als Unterlage für Schaukeln, Rutschen, Wippen, sonstige Spielgeräte und für den Spielplatzboden allgemein.

Die Hackschnitzel sind frei von chemischen und sonstige Zusätzen, sie sind strapazierfähig, halten die Kleidungsstücke sauber und sind ein idealer Fallschutz.

Holzhackschnitzel als Fallschutz
Holzhackschnitzel für die Gartengestaltung

Fallschutz aus Holzhackschnitzel nach DIN EN 1177 für Kinderspielplätze

Die Holzhackschnitzel bestehen aus speziell aufbereitetem Stammholz von Nadelhölzern und haben eine Größe von ca. 5-30 mm. Sie sind TÜV-zertifiziert nach DIN EN 1177 als Fallschutz bis zu einer Fallhöhe von 3 m je nach Auftragstärke. Die Holzschnitzel dürfen demnach offiziell auf Spielplätzen als stoßdämpfender Bodenbelag eingesetzt werden.

Ideal geeignet sind die Hackschnitzel auch für Spielgeräte im eigenen Garten. Da es sich bei den Hackschnitzeln um lose Ware handelt, sind beliebig dicke Aufschichtungen möglich. Achten Sie darauf, stark beanspruchte Spielbereiche, wie beispielsweise unter Schaukeln oder Ausläufen von Rutschen, mit einer dickeren Schicht zu versehen.

Weitere Einsatzbereiche: Gartenwege und Beete gestalten

Einsatz finden die Hackschnitzel ebenfalls zur Gestaltung von Gartenwegen oder kompletten Beeten – als Unkrautschutz oder zu rein dekorativen Zwecken. Sie können bei uns vor Ort den Fallschutz in Kleinmengen abholen. Größere Mengen mit Lieferung, auf Anfrage!

Sprechen Sie unser kompetentes Team an, wir beraten Sie individuell.

Ihr Ansprechpartner Daniel WiegandDaniel Wiegand
(Beratung & Verkauf)

Tel.: 02 01 / 86 97 95 17 14
Fax: 02 01 / 847 19 - 99

dw(at)baustoffe-ruhr.de