Denkmalgeschützter Wohnraum in Gelsenkirchen: grundlegende Modernisierung

Baustoffe Ruhr liefert Baustoffe für Großprojekt in der Liebfrauenstraße 43-55


In den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts entstanden in vielen Städten Wohnimmobilien im Stil des sogenannten Backsteinexpressionismus. Hervorstechendes Merkmal der Mehrfamilienhäuser sind die aufwendigen Backsteinfassaden. Der charmante, warme Stein schafft außergewöhnliche Wohnviertel, die bis heute ihren einzigartigen Charakter und Stil bewahrt haben.

Auch in Gelsenkirchen wurden vor fast 100 Jahren zahlreiche Wohnimmobilien in diesem Baustil errichtet. Ein sehr schönes, geschlossenes Ensemble befindet sich in der Liebfrauenstraße 43-55 in Gelsenkirchen inmitten eines ruhigen Wohnumfeldes. Die Gebäude stehen seit Längerem unter Denkmalschutz, da insbesondere die Fassaden als besonders bewahrenswert eingestuft werden.

Umfangreiche Modernisierung zur Bewahrung der Gebäude notwendig


Allerdings sind sowohl die Fassaden als auch das Gebäudeinnere mittlerweile renovierungsbedürftig. Der Zahn der Zeit hat an den Backsteinhäusern genagt und die Baustoffe angegriffen. Doch neue Pläne zur Umsetzung nötiger Renovierungsarbeiten an den denkmalgeschützten Häusern in der Liebfrauenstraße 43-55 in Gelsenkirchen brachten unseren Baustoffhandel in Essen und Gelsenkirchen bei diesem Großprojekt ins Spiel. Die Verwendung von hochwertigen Baustoffen in Essen und Umgebung kombiniert mit langjähriger Erfahrung im Denkmalschutz eigneten unseren Betrieb für dieses Bauvorhaben.

Gemäß den Auflagen des Denkmalschutzes dürfen im Rahmen einer grundlegenden Modernisierung Fassaden, Fenster und Türen optisch nicht verändert werden. Die Herausforderung für die Unternehmen, die an der Renovierung beteiligt sind, lautet also: Die Gebäude müssen auf den neuesten Stand gebracht werden, was zum Beispiel Wärmedämmung, Heizung und Badezimmer betrifft. Gleichzeitig besteht die Pflicht, Substanz und historischen Charme der Gebäude hundertprozentig zu erhalten.

Baustoffe aus Essen und Gelsenkirchen


Baustoffe Ruhr in Essen und Gelsenkirchen ist einer der wichtigsten Zulieferer für das Großprojekt in der Liebfrauenstraße 43-55 in Gelsenkirchen. Durch unsere seit Jahren bewährte Kompetenz in allen Baustoffbelangen und hohe Lieferkapazitäten sind wir in der Lage, diese Art von Bauprojekt zuverlässig und pünktlich mit allen gewünschten Materialien zu beliefern.

Baustoffe Ruhr stellt alle Baustoffe, die für den zeitgemäßen Innenausbau und die moderne Wärmedämmung von Fassaden und Dach notwendig sind, zur Verfügung.

Diese sind im Einzelnen:

  • Stahlstützen
  • Betonstahl
  • Kalksandsteine
  • Gasbetonsteine
  • Zement und Zementmörtel
  • Estrich
  • Beton
  • Fassadendämmplatten
  • Klemmfilz-Dachdämmung und Dachpappe
  • OSB-Platten
  • Konstruktionshölzer
  • Luftentfeuchter und Stromaggregat

Im Endergebnis entstehen Wohnungen, die qualitativ vollkommen auf der Höhe der heutigen Zeit sind, deren Charme und Charakter von Neubauten allerdings nicht erreicht werden. Klassische Holzelemente im Treppenhaus, ausdrucksstarke Holztüren, interessanter Schnitt der Wohnungen, hohe Raumdecken, historische Fensterformen – lassen Sie sich verführen von einer Wohnimmobilie, die seit 100 Jahren Menschen ein Zuhause bietet.