Kunststoffschächte – Dränung nach DIN Norm

Rund um Gebäude und Bauwerke muss unter der Erde ausreichend Schutz gegen Feuchtigkeit geschaffen werden. Diese Aufgaben erfüllen die Bauwerksabdichtung und die Dränung. Dabei sorgt die Dränung für die Entwässerung des Bodens. Bei nicht bindenden Böden wie Sand oder Kies ist eine Dränung nur an Hanglagen erforderlich.

Einige Böden machen eine gute Dränung aber in jeder Gebäudelage absolut notwendig. Dabei handelt es sich um stark bindende Böden wie Lehm, Mergel oder Ton, in denen Wasser nicht ablaufen kann und es ohne Dränung zu Stauungen käme. Das gestaute Wasser würde ohne Dränung auf das Gebäude drücken und könnte dort Schäden anrichten. Bei drückendem Grundwasser muss ein Gebäude in eine Wanne gesetzt werden. Hierbei kann eine Dränung eine zusätzliche Entwässerungsmaßnahme darstellen.

Dränungen müssen der DIN-Norm 4095 entsprechen. Nicht nur die Bauweise, auch das Material und die Konstruktion der verwendeten Schachtbauteile müssen der Norm entsprechen.

Baustoffe Ruhr liefert Kunststoffschächte für diverse Anwendungen

Die Entwässerung im und am Gebäude erfordert leistungsfähige, langlebige Schachtbauteile. Baustoffe Ruhr liefert die hochwertigen Opti-Control-Kunststoffschächte für Dränungen rund um alle Bauwerke. Der zuverlässige Schutz vor Stau-, Schicht- und Sickerwasser im Erdreich ist mit diesen Kunststoffschächten gewährleistet, die für die Spülung und Kontrolle der Gebäudedränung ideal sind. Dränungen in Form von Kunststoffschächten garantieren eine dauerhaft sichere Gebäudedränung entsprechend DIN 4095.

Die Opti-Control-Kunststoffschächte eignen sich als Spül-, Kontroll- und Sammelschächte. Mit diesen Kunststoffschächten ist eine sehr hohe Sicherheit in der Hausentwässerung gegeben. Darüber hinaus bietet das System Absturz- und Pumpschächte.

Aufgrund der Vielfalt des Opti-Control-Systems kann mit optimal aufeinander abgestimmten Elementen für jedes Bauvorhaben die richtige Lösung geliefert werden.

Die Kunststoffschächte können mit Sand-, Kies- oder Betonfüllung versehen werden, wodurch die Stand- und Auftriebssicherheit wesentlich erhöht werden. Opti-Control-Kunststoffschächte bestehen aus hartem PVC-U, deshalb sind sie besonders alterungsbeständig und sie verrotten nicht.

Technische Details

Baustoffe Ruhr liefert Kunststoffschächte, bei denen die gewellte Wandgeometrie hohe Schlag- und Druckfestigkeit garantiert. Mithilfe von Schacht-Aufsetzrohren mit angeformter Muffe sind variable Einbautiefen realisierbar, wobei Einbautiefen bis maximal 6 m optimal sind.

Die Opti-Control-Kunststoffschächte gehören zum Opti-Drän-System. Von daher können sie mühelos mit Dränrohren und weiteren Sickerrohren zu einem Gesamt-Entwässerungssystem verbunden werden.

Die Kunststoffschächte Opti-Control im Einzelnen:

  • Bauhöhe 80 cm
  • Farbe Orange
  • 3 Stück Anschlussstutzen DN 200
  • Rohre DN 100, DN 125 und DN 160 sowie KG DN 100 lassen sich problemlos anschließen
  • 1 Stück Blindstopfen
  • mit arretierbarer und trittfester Schachtabdeckung (PP)
  • mit füllbarem Doppelboden zur Verbesserung der Stand- und Auftriebssicherheit.

Das umfangreiche Opti-Control Schacht-Zubehör rundet das System für Kunststoffschächte ab: Schacht-Aufsetzrohre, Doppelsteckmuffen, Blindstopfen sowie begehbare oder nicht begehbare Schachtabdeckungen.

Sprechen Sie unser kompetentes Team an, wir beraten Sie individuell.

Ihr Ansprechpartner Daniel WiegandDaniel Wiegand
(Beratung & Verkauf)

Tel.: 02 01 / 86 97 95 17 14
Fax: 02 01 / 847 19 - 99

dw(at)baustoffe-ruhr.de