Brandschutz im Trockenbau

Baustoffe Ruhr in Essen und Gelsenkirchen bietet Materialien und Komponenten, die im Rahmen des Brandschutzes im Trockenbau Anwendung finden. Sie erhalten bei uns ausschließlich hochwertige Produkte von namhaften Herstellern. Auch Sonderlösungen sind möglich. Gerne beraten wir Sie hierzu.

Baulicher Brandschutz als vorbeugende Maßnahme

Gebäude werden in verschiedene Klassen aufgeteilt, für die jeweils unterschiedliche Vorschriften für den verpflichtenden Brandschutz gelten. Generell sind bauliche Anlagen basierend auf dem Bauordnungsrecht so auszuführen, dass sowohl der Entstehung von Bränden sowie der Ausbreitung von Rauch und Feuer vorgebeugt wird. Dementsprechend werden unter anderem besondere Anforderungen an die Brennbarkeit von Baustoffen sowie die Feuerwiderstandsdauer von Konstruktionen gelegt. Detaillierte Ausführungen zu den Brandschutz-Pflichten abhängig der Gebäudeklasse sind in der Musterbauordnung zu finden. Zahlreiche Hersteller bieten spezielle Baustoffe und Konstruktionen für den Einsatz im Trockenbau – für Neubauten ebenso wie bei Modernisierungen und Renovierungen von Altbauten. Dazu gehören beispielsweise Brandschutzplatten mit verbessertem Gefügezusammenhalt bei hohen Temperaturen, komplette Wand- und Deckensysteme, Brandschutz-Bekleidungen, Kabel- und Installationskanäle sowie Zahlreiches mehr.

Gerne beraten wir Sie zum Brandschutz im Trockenbau – kontaktieren Sie uns!

Sprechen Sie unser kompetentes Team an, wir beraten Sie individuell.

Ihr Ansprechpartner Björn Drews

Björn Drews
(Beratung & Verkauf für Trockenbau)

Tel.: 02 01 / 86 97 95 17 75
Fax: 02 01 / 847 19 - 99

bd(at)baustoffe-ruhr.de