Fassadenfarbe im Trockenbau

Als kompetenter Baustoffhändler bietet Baustoffe Ruhr im Bereich Trockenbau auch eine vielseitige Auswahl an Fassadenfarbe. Dazu gehört Siliconharz-, Reinacryl- und Silikat-Fassadenfarbe. Hochwertige und spezielle Fassadenfarbe dient dazu, die Fassade vor den unterschiedlichsten Umwelteinflüssen zu schützen sowie im besten Fall Verschmutzungen wie auch Algen- und Pilzbefall zu vermeiden.

Siliconharz-Fassadenfarbe mit hohem Regenschutz

In Siliconharz-Fassadenfarben vereinen sich die Vorteile von Silikatfarben und Dispersionsfarben. Sie finden optimalen Einsatz als Erst- oder Renovierungsbeschichtung von Wärmedämm-Verbundsystemen und Oberflächen aus Leichtputz, Silikat-, Kalk-Zement oder Siliconharzputz. Algen und Pilze können sich nur schwer auf der Beschichtung festsetzen. Gleichzeitig bietet die Beschichtung einen hohen Regenschutz, zudem ist sie beständig gegen aggressive Luftschadstoffe.

Reinacrylat-Fassadenfarben – für feinstrukturierte/glatte Flächen

Hochwertige Reinacrylat-Fassadenfarben sind eine technische Innovation. Die Farben sind speziell so konzipiert, dass sie auf den meisten bauüblichen Untergründen optimal und langfristig haften. Sie eignen sich für feinstrukturierte und glatte Flächen und schützen vor Schadstoffen (z.B. CO2) in der Luft. Zudem sind sie wasserabweisend und schlagregendicht. Das Besondere an Reinacrylat-Fassadenfarben ist, dass sie nicht vergilben.

Silikat-Fassadenfarbe – ideal für Altbauten und historische Gebäude

Bei Silikatfarben handelt es sich um Beschichtungsstoffe für hochdeckende Anstriche, die besonders widerstandsfähig gegenüber sauren Luftschadstoffen sind. Sie eignen sich deswegen ideal für Renovierungsarbeiten bei Altbauten, historischen Gebäuden sowie mineralischen Wärmedämmputzen.

Gerne beraten wir Sie zu diesen und zahlreichen weiteren Fassadenfarben im Bereich Trockenbau. Nehmen Sie Kontakt auf!

Sprechen Sie unser kompetentes Team an, wir beraten Sie individuell.

Ihr Ansprechpartner Adam LesciorzAdam Lesciorz
(Beratung & Verkauf)

Tel.: 02 01 / 86 97 95 17 16
Fax: 02 01 / 847 19 - 99

al(at)baustoffe-ruhr.de